generate beautiful Lightbox-style web photo galleries" />
Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz  |  Medizinproduktesicherheit
Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus L÷btau G Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus L÷btau G Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus L÷btau G Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus L÷btau G Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus L÷btau G visual lightbox businessby VisualLightBox.com v5.9
Neuer Heimbeirat und Naturbeobachtung im Haus Löbtau G

Im Haus Löbtau G fand am 30.04.2020 die konstituierende Sitzung des Heimbeirates statt. Dabei wurde dem Heimbeirat für die zurückliegende Arbeit gedankt, welche einen entscheidenden Einfluss auf den Alltag der Bewohner/-innen des Hauses hat.

Besonders hervorzuheben ist, dass Frau Sonnenschmidt mit 102 Jahren mit den meisten Stimmen satzungsgemäß in den Heimbeirat gewählt wurde. Dies ist bereits ihre dritte Amtszeit. Im vergangenen Jahr konnte der Heimbeirat durch viele gelingende Vorhaben, wie z.B. die Pflanzung der Apfelbäume oder der Bau von Insektenhotels, die Einrichtung zum Wohle aller Bewohner/-innen mitgestalten. Denn die Beobachtung der Natur ist gerade in dieser unsicheren Zeit eine beliebte Beschäftigung.

In den letzten Wochen ging es immer wieder nach draußen, um die erwachende Natur zu beobachten. Nach und nach zeigten sich immer mehr Frühjahrsblüher. Von Schneeglöckchen und Krokussen über Hyazinthen und teilweise gefüllte Narzissen bis hin zu den Tulpen, welche immer noch ihre farbenprächtigen Blüten emporstrecken, hatten unsere Beete und Wiesen viel zu bieten. Am Hochbeet konnte der erste Schnittlauch genascht und an der Zitronenmelisse geschnuppert werden. Bäume und Sträucher überzeugen mit bunten Blüten und betörendem Duft. Im Baum vor den Speiseräumen brütet ein Taubenpärchen, was von vielen Bewohnern bis zur Belaubung beobachtet wurde. Auch an unseren selbstgebauten Insektenhotels ist ein reges Treiben zu erkennen. Das wichtigste ist jedoch, dass unsere Hotelgäste auch unsere erst kürzlich gepflanzten Obstbäume besuchen, welche ebenfalls in voller Blüte stehen. So hoffen wir auf eine reiche Ernte im Herbst.