generate beautiful Lightbox-style web photo galleries" />
Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz
Im MAKS-Projekt sind die Schafe los… Im MAKS-Projekt sind die Schafe los… Im MAKS-Projekt sind die Schafe los… Im MAKS-Projekt sind die Schafe los… visual lightbox businessby VisualLightBox.com v5.9




Im MAKS-Projekt sind die Schafe los…

Wohnpark Elsa Fenske: Roboter Anna Constanzia besuchte die MAKS-Therapie im Zeitraum vom 25.03. bis 12.04.2019 mit vielen Neuerungen zur Assistenz der Therapeuten.

Die Karaokefunktion und die Bildergeschichte von Max und Moritz waren bei diesem Einsatz neu für Bewohner und Therapeuten und stießen auf reges Interesse. Das Vorlesen der aktuellen Nachrichten und des tagesaktuellen Horoskopes durch Anna durfte in den Therapiestunden auch nicht fehlen. Ein neues Spiel war für die MAKS-Teilnehmer jedoch der schönste Abschluss des Besuches: Ein interaktives Spiel - das Schafspiel. Dieses hat zum Ziel, die Schafe mit Hilfe von Klatschen und musikalischen Klängen von Klanghölzern und Trommeln von der Weide zu treiben. Es machte nicht nur den Bewohnern große Freude, sondern auch den Therapeuten.

Des Weiteren besuchte uns das Fernsehteam von RTL am 09.04.2019 in unserer Einrichtung. Die Redaktion hat uns den halben Tag begleitet, um einen Einblick in die Therapie zu bekommen und Anna kennenzulernen. Spannende drei Wochen liegen hinter uns und wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Anna Constanzia.


Das Ergo- und Betreuungsteam des Haus 1 im Wohnpark Elsa Fenske