Cultus gGmbH


Besuch auf vier Pfoten mit langen Ohren und einer Stubsnase

Am Mittwoch, den 3. März, bekam unser Haus Löbtau M Besuch von zwei Vierbeinern namens Kirsten und Flecky. Dabei handelte es sich um sieben Wochen alte Kaninchen, die zu unserer Ergotherapeutin gehören.

Wir besuchten die Bewohner/-innen auf ihren Zimmern und diese machten direkt neugierige Gesichter, als wir den Raum mit einer großen Transportbox betraten. Was sich wohl darin befinden wird?

Das Geheimnis wurde gelüftet und man konnte deutlich ein Funkeln in den Augen der Heimbewohner/-innen sehen. Die Tierchen bekamen liebevolle Streicheleinheiten, kleine Snacks und ganz viel Liebe geschenkt. Einige Bewohner/-innen wollten die kleinen Kerlchen gar nicht wieder hergeben und malten sich schon gedanklich aus, wo sie in ihrem Zimmer einen Platz für die Kaninchen herrichten könnten.

Es war eine schöne Abwechslung für alle beteiligten Zwei- und Vierbeiner und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!