Angebote und Leistungen

Altenhilfe

Vollstationäre Pflege

Großstadttrubel oder doch lieber die Elbe vor der Tür? An fünf attraktiven Standorten in Dresden befinden sich unsere vollstationären Pflegeeinrichtungen.

Bei einer vollstationären Versorgung im Pflegeheim ist eine umfassende Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner rund um die Uhr sichergestellt. Das Betreuungs- und Pflegekonzept ist auf eine bestmögliche Lebensqualität sowie bedarfsgerechte, individuelle Versorgung ausgerichtet. Unsere vollstationären Einrichtungen verfügen über gemütliche Einzel- und Doppelzimmer, die mit einem komfortablen Pflegebett, einem Kleiderschrank, einer Kommode, einem Tisch sowie Stühlen ausgestattet sind. Eigene Möbel können nach Rücksprache gern mitgebracht werden.

Ein Anspruch auf vollstationäre Pflege besteht in den Pflegegraden 2 bis 5.  

Anmeldung zum Einzug

Kurzzeitpflege

An zwei Standorten in der Dresdner Innenstadt bieten wir die Möglichkeit der Kurzzeitpflege an.

Eine Kurzzeitpflege ist häufig bei einer plötzlich eingetretenen Pflegesituation oder, wenn die häusliche Versorgung vorübergehend nicht gewährleistet werden kann, erforderlich. Dies kann ebenso nach einem Krankenhausaufenthalt der Fall sein, wenn die pflegebedürftige Person noch zu geschwächt ist oder die Pflege in der eigenen Häuslichkeit zunächst organisiert werden muss. In diesen Krisen- oder Verhinderungssituationen unterstützt die Kurzzeitpflege nicht nur die pflegebedürftige Person sondern bietet auch eine Entlastungsmöglichkeit für Angehörige.

Die Pflegeversicherung unterstützt bei der Finanzierung mit dem Kurzzeitpflege- / Verhinderungspflegebudget. Diese Leistungen sind flexibel kombinierbar.

Zudem entstehenden Kosten für Unterkunft, Verpflegung sowie die Investitionskosten, welche grundsätzlich selbst getragen werden müssen.

nähere Informationen

Tagespflege

Gemeinsam statt einsam – unter diesem Motto begrüßen wir Seniorinnen und Senioren gern in unseren zwei Tagespflegen, in unseren Einrichtungen Haus Löbtau M und Wohnpark Elsa Fenske.
Die Tagespflege ermöglicht pflegebedürftigen Personen tageweise individuelle Unterstützungsmöglichkeiten in den entsprechenden Pflegeeinrichtungen wahrzunehmen und Gemeinschaft zu erleben, um so lange wie möglich in der eigenen Häuslichkeit wohnen bleiben zu können. 
In unseren Tagespflegen ist die Betreuung und Versorgung von Montag bis Freitag jeweils von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr möglich. Die Tagespflegeeinrichtung kann an einzelnen oder mehreren Tagen besucht werden. Des Weiteren ist ein kostenfreier "Probetag" zum Kennenlernen möglich. Die Einrichtung bietet: Grund- und Behandlungspflege, Veranstaltungen im Pflegeheim wie Angebote für ältere und einsame, alleinstehende Menschen, Alltagstraining und Freizeitbeschäftigung wie Kochen, Backen, Gymnastik, Basteln, Singen, Spaziergänge und Gruppenfahrten, Medikamentenüberwachung, bei Bedarf auch Hol- und Bringdienst, Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen und Nachmittagskaffee.

nähere Informationen

Betreutes Wohnen

In den eigenen vier Wänden, aber niemals allein? Dies ermöglicht das Betreute Wohnen unserer idyllischen Wohnanlage Bühlau. Während die Seniorinnen und Senioren selbstständig in ihren, mit eigenem Mobiliär ausgestatteten, Zwei-Zimmerwohnungen leben, erhalten Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfangreiches, individuelles Unterstützungsangebot. Dieses reicht von der Betreuung und Beratung durch examinierte Pflegekräfte über die hauswirtschaftliche Versorgung wie die Wohnungsreinigung und Vollverpflegung bis hin zu kulturellen Begegnungsmöglichkeiten sowie die Hilfestellung bei persönlichen Angelegenheiten. Diese Wohnform richtet sich derzeit an Seniorinnen und Senioren mit Pflegegrad 1. Mit dem Jahreswechsel 2023/2024 wird das Konzept der Wohnanlage Bühlau angepasst und ermöglicht zukünftig auch, Seniorinnen und Senioren mit einem höheren Pflegegrad die Angebote und Leistungen in Anspruch zu nehmen. 

Geschlossene Unterbringung - §1831 BGB

Der geschlossene Wohnbereich in unserer Einrichtung Wohnpark Elsa Fenske legt den Schwerpunkt auf die Betreuung von demenziell erkrankten Menschen mit einem bestehenden richterlichen Unterbringungsbeschluss.
Ein Beschluss stellt die Voraussetzung für den Einzug in diesem Bereich dar. Im Vordergrund stehen die individuellen Bedürfnisse und die einfühlsame Betreuung. Das Pflegekonzept bietet besonders mobilen und verhaltensauffälligen, demenzkranken Menschen geeignete und sichere Lebensbedingungen in überschaubaren Strukturen. Der geschlossene Wohnbereich verfügt über geschultes Personal, räumliche Orientierungshilfen sowie eine auf die Veränderungen angepasste Tagesstruktur.

Ambulante Pflege

Ambulante Pflege ermöglicht pflegebedürftigen Personen weiterhin ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung der eigenen Häuslichkeit. Im Vorfeld der Inanspruchnahme der Leistungen des ambulanten Pflegedienstes erfolgt stets eine individuelle, persönliche Beratung und Abstimmung zu den Möglichkeiten der Pflege und Betreuung. Neben den Leistungen der Grund- und Behandlungspflege wird auch die Unterstützung in der hauswirtschaftlichen Versorgung, wie zum Beispiel die Reinigung der Wohnung oder ein Einkaufsservice angeboten.

Unser ambulanter Pflegedienst cultusambulant versorgt Sie in der Dresdner Altstadt.

nähere Informationen

Anmeldung zum Einzug bei uns

Bei Interesse an einem Einzug oder einer Anmeldung für unsere Pflegeleistungen in eine unserer Einrichtungen, benötigen wir das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular zum Einzug von Ihnen:

1.
Anmeldeformular zum Einzug

Zudem benötigen wir bei Einzug vom Hausarzt den vollständig ausgefüllten Ärztlichen Fragebogen.

2.
Ärztlicher Fragebogen

Bitte speichern Sie die Formulare auf Ihrem System, füllen sie anschließend vollständig aus und schicken sie uns per E-Mail an:  -
» beratung@cultus-dresden.de

oder senden Sie uns die gedruckten Formulare per Post an:

Cultus gGmbH
Pflege- und Sozialberatung
Freiberger Straße 18
01067 Dresden

oder senden es uns als Fax an: 0351 3138418

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns unter der Telefonnummer 0351 3138555 anzurufen

Neue Gästewohnung
in Dresden-Pillnitz

Mobirise

Schöne, helle Gästewohnung, unweit vom Schloss Pillnitz gelegen, mit Blick auf die Elbe. Die ca. 50m² sind ausgestattet mit Einbauküche, Essecke, Wohnraum mit Fernseher und Radio, Schlafzimmer, sowie einem Bad mit Eckbadewanne und separatem WC.
Der Zugang und die Wohnung sind nicht barrierefrei. Der Grundpreis bezieht sich auf eine Belegung mit bis zu zwei Personen. Zwei weitere Aufbettungen sind möglich.
Unsere Parkanlage mit Sitzgelegenheiten sowie einer Cafeteria steht ihnen zur Verfügung. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Buslinie 63 und die Fähre, auch Einkaufsmöglichkeiten sind direkt vor Ort.
Wir freuen uns auf Sie! 

Preise Gästewohnung im "Haus An der Maille-Bahn"

Grundpreis pro Nacht: 50,- €
ab vier Übernachtungen: 45,- €
Aufbettung pro Person: 5,- €

Angehörige von Heimbewohnern
Grundpreis pro Nacht: 45,- €
ab vier Übernachtungen: 40,- €
Aufbettung pro Person: 5,- €


Cultus gGmbH
der Landeshauptstadt Dresden

Pflege- und Sozialberatung

Freiberger Straße 18
D-01067 Dresden
Tel.: 0351 3138-555
Fax: 0351 3138-418
Email:
beratung@cultus-dresden.de

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch
08:00–17:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00–18:00 Uhr

Freitag
08:00–16:00 Uhr

Verwaltung

Freiberger Straße 18
01067 Dresden
Tel.: 0351 3138-523
Fax: 0351 3138-525
E-Mail: info@cultus-dresden.de

AI Website Creator