Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz


Ganzer Beitrag -» Hier!




Radiobeitrag zum Thema Einsatz von Robotern in der Altenpflege

Der Radiosender SWR2 hat uns im Wohnpark Elsa Fenske zur Erstellung eines Radiobeitrages besucht, um der Frage nachzugehen, wie Roboter in einem Altenheim unterstützen können.

Anlass des Besuches ist der Einsatz von Assistenz-Roboter ANNA, welcher im Rahmen des Projektes Care4All eingesetzt wird. Das Projekt widmet sich der Entwicklung von einem neuen Mensch-Technik-Interaktionskonzept zur Unterstützung bei der Pflege von Menschen mit Demenz. Ein Forschungsteam der Hochschule für Technik Dresden hat den Assistenz-Roboter entwickelt. Im Wohnpark Elsa Fenske wird der Roboter im Rahmen der MAKS-Therapie, einem nicht-medikamentösen Therapieprogramm für Menschen mit Demenz, eingesetzt und erprobt. Im Radiobeitrag werden interessante Sachverhalte zum Einsatz künstlicher Intelligenz im Pflegebereich geschildert und mit anschaulichen Interviews unserer Mitarbeiter und Bewohner der Einrichtung untermalt.
Radiobeitrag wird geladen...