Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz
Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie Neues aus der MAKS-Therapie visual lightbox businessby VisualLightBox.com v5.9




Neues aus der MAKS-Therapie


Ein großer Schneemann, welcher mit Lackfarben auf einer Euro-Palette entstanden ist, verbreitet gerade winterliche Stimmung im Wohnpark Elsa Fenske.

Im Rahmen der MAKS-Therapie haben die Senioren der Therapiegruppe den neuen „Mitbewohner“ gezaubert, welcher derzeit das Foyer im Haus 1 schmückt. Unter der Leitung von Ergotherapeutin Katja Steinert trifft sich die Therapiegruppe seit November letzten Jahres jeden Wochentag für das Aktivierungsprogramm für Menschen mit Demenz.

Um alltagspraktische Fähigkeiten der Senioren zu fördern, wurden zudem Seidentücher gebügelt, welche auch innerhalb der Therapieeinheiten gestaltet und bemalt wurden. Doch nicht nur die Senioren haben Freude an der MAKS-Therapie, sondern auch Ihre Angehörigen: Im Rahmen der Therapie wurden Postkarten aus dem Wohnpark Elsa Fenske an die Angehörigen als lieben Gruß verfasst und versandt.