Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz





Als Zeichen für Menschlichkeit

Als Zeichen für Menschlichkeit und ein friedliches Miteinander haben am 13.02.2017 rund 12 000 Dresdnerinnen und Dresdner an den Jahrestag der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erinnert. Dabei wurde die Tradition bewahrt, eine Menschenkette zu bilden und der Opfer des Nationalsozialismus gemeinsam Hand in Hand zu gedenken.

Für einige Minuten wurde es um 18:00 Uhr still in der Stadt. Zum Aufwärmen gab es zur Gedenkaktion für die Bürgerinnen und Bürger seitens der Cultus gGmbH Tee ausgeschenkt.

Vielen Dank an unsere Auszubildenden und an die Beteiligten für das Mitwirken.