Jahrmarkt am Zwergenbrunnen

Zum diesjährigen Sommerfest im Wohnpark Elsa Fenske wurde der gesamte Park im Außengelände in einen Jahrmarkt verwandelt.

Wie zu einem klassischen Rummelbetrieb gehörten eine Losbude, ein „Hau den Lukas“, eine Clownshow und ein Leierkastenmusiker genauso dazu wie das Naschen von Zuckerwatte und Softeis. Eine besondere Attraktion war eine Gruppe von Trommlern, die aus so manchem Bewohner ein ungeahntes Taktgefühl rauskitzelte. Insgesamt fühlten sich viele Bewohner und Angehörige animiert, die Aktionen an den Ständen auszuprobieren und somit war das Ziel, mit einem fröhlichen Fest Erinnerungen zu wecken und die Senioren in diesem Sinne zu aktivieren, mehr als erfüllt. Das bunte Treiben wurde außerdem begleitet von einem Stelzenläufer, der zu lockeren Sprüchen Luftballons formte. Das frisch im Park zubereitete Essen in großen Paellapfannen rundete das Jahrmarktfeeling ab.

Die Ausrichtung des Jahrmarktes galt im Vorfeld als große Herausforderung, aber Dank einer großartigen Teamarbeit von A wie Auszubildenden bis Z wie Zentralküche, gingen sowohl Bewohner und Angehörige als auch Mitarbeiter zufrieden nach Hause.