Besinnliche Vorweihnachtszeit im Haus 2

In diesem Jahr stand als Weihnachtsfeier ein ganzer Tag im Zeichen des Weihnachtsfestes. Im Haus 2 vom Wohnpark Elsa Fenske ging es am Vormittag mit dem Besuch des Weihnachtsmannes hinein in einen Tag voller Weihnachtsimpressionen.

Auf seiner Ukulele begleitete Herr Kademann die Bescherung und so mancher Bewohner brachte ein Weihnachtsgedicht zum Besten. Im Anschluss daran wurde es kulinarisch. Zu Gänsebraten und Klößen schmeckte ein Glas Rotwein und alle waren begeistert vom Essen aber auch von einer Besonderheit, welche das Team der Zentralküche ihnen bot. Trotz Personalmangels sorgten sie für ein Highlight an diesem Tag. So wurde die knusprige Gans im Stile einer Eventgastronomie vor den Augen der Bewohner ausgelöst und somit die Erinnerung an die heimische Küche geweckt.

Nach einer Mittagspause ging es dann mit Herrn Rudolph, unserem Musiktherapeuten, sehr gemütlich zu. Bewohner und Mitarbeiter saßen gemeinsam an der festlichen Tafel und sangen Weihnachtslieder. Dank der tollen Arbeit der Alltagsbegleiter, die eine sehr besinnliche Stimmung schufen, wurden danach u.a. Geschichten über erlebte Weihnachtsfeste der Bewohner ausgetauscht.

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle, die geholfen haben, dass dieser Tag auf eben diese harmonisch und angenehm ruhige Weise verlief. Ein Hand in Hand gerade zur Weihnachtszeit…, einen schöneren Jahresabschluss kann es kaum geben.