Impressionen vom Azubi-Workshop

Am 12. Juni verbrachten unsere Auszubildenden der Cultus gGmbH, welche sich derzeit in der Ausbildung zur Altenpflegefachkraft befinden, einen gemeinsamen Tag beim Azubi-Workshop.

Neben fachlichen Inhalten gab es auch genügend Möglichkeiten zum Austausch untereinander. Los ging es am Morgen mit einem Impulsvortrag zum Thema „Empathietraining mit Mimikresonanz“ mit Herrn Marco Fehl als Referenten. Dabei wurde durch Herrn Fehl dargestellt, wie man bestimmte Emotionen im Voraus erkennt, welche auf Widerstand oder Einwand deuten aber seitens des Gesprächspartners nicht ausgesprochen werden. Dadurch ist eine besonders emphatische Auseinandersetzung mit unserem Gegenüber möglich.

Im Anschluss konnten die Auszubildenden beim Feuerlöschtraining den Ernstfall bei Feuerausbruch praktisch erproben. Im Anschluss war es dann Zeit für eine Stärkung, unser „Luby-Service“ sorgte dabei für die Mittagsverpflegung.

Der letzte Programmpunkt des Workshops wurde von Frau Petra Piek, Pädagogische Leiterin der Wohnstätte Altleuben, zum Thema Marte Meo geführt. Frau Piek gab eine Übersicht über die geschichtlichen Hintergründe, die inhaltlichen Schwerpunkte sowie Möglichkeiten zur Umsetzung der Methode Marte Meo im Arbeitsalltag.

Wir danken allen Beteiligten für die Organisation und Unterstützung des Tages und freuen uns schon auf den nächsten Azubi-Workshop.