Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden  
Impressum  |  Datenschutz
  -» ältere Beiträge
  ältere Beiträge unter -» Standort -» Leben
Herzlich willkommen auf der Website
der Cultus gGmbH der Landeshauptstadt Dresden.
Wir hoffen, Ihnen einige Informationen
zum betreuten Leben in der Stadt Dresden geben zu können.

  Leistungen der Cultus gGmbH
  Veranstaltungen
  Stellenausschreibungen
  Cultus Ausbildung
  Soziales Jahr / Praktikanten
  Öffentliche Ausschreibungen
  Service
  Firmenschrift
  Gästezimmer/Apartments
  Dienstleistungen (Luby Service)









Die Perspektive gewechselt haben 16 Mitarbeiter des Wohnbereichs 6 im Haus G des Hauses Löbtau. Sie hatten Gelegenheit, in der Position des Bewohners, selbst die geleistete Unterstützung der Kollegen zu erfahren.

» weiter




Kinaesthetics Grund- und Aufbaukurs
Am Samstag, den 01.10.2016, feierte das Haus Olga Körner bei schönem Wetter – dank Petrus – das Oktoberfest. Es wurden wieder viele bayerische Spezialitäten wie Augustiner-Bier, Almdudler, Brezeln, Weißwurst und Schweinekrustenbraten mit Knödel und Sauerkraut serviert.

» weiter




Und wieder hieß es „O´zapft is“
im Haus Olga Körner

Seit dem Jahr 2009 führt die Cultus gGmbH in Kooperation mit der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden Berufsfelderkundungen für angehende Mediziner im Haus Löbtau durch. Auch im Jahr 2016 fanden die begleiteten Seminare statt.

» weiter




Berufsfelderkundungen angehender Mediziner im Haus Löbtau
Alljährliche Straßenbahn-Rundfahrt Wohnpark Elsa Fenske: Der Wettergott meinte es am 06.10.2016 nicht so gut mit uns. Dennoch gelang es, dank Regencaps und vielen fleißigen Helfern, relativ trocken an der Haltestelle „Freiberger Straße“ anzukommen.

» weiter




Dresden auch bei Regen ein Erlebnis
Es duftete verführerisch in der Pfefferkuchen-
Schauwerkstatt, dem Ziel des diesjährigen Herbstausfluges der Wohnanlage Bühlau.

» weiter




Schon mal in Pulsnitz geschaut
Bei wunderschönem Herbstwetter starteten die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Olga Körner am 17.10.2016 direkt nach dem Frühstück zur Kremserfahrt nach Moritzburg

» weiter




Kremserfahrt in Moritzburg
Die BerufeMesse am Gymnasium in Dresden Cotta und die Praktikums- und Lehrstellenbörse an der 121. Oberschule Prohlis waren Stationen, bei denen die Cultus gGmbH mit einem Informationsstand vertreten war. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, sich einen Überblick zu Berufsbildern in der Pflege und Betreuung zu verschaffen.

» weiter




Cultus informiert zu Ausbildungs-
und Arbeitsplätzen
Im Rahmen Ihrer Ausbildung zur Altenpflegefachkraft konnten die Schüler der Berufsschulklasse A 14 des Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen Dresden an der Fortbildung zum Thema „SIS-Dokumentation“ teilnehmen.

» weiter




In stilvollem Ambiente lernt es sich besonders gut
Am 14.11.2016 hofften die Bewohner/-innen und das Personal des Hauses 1 sehnsüchtig auf Sonnenschein und tatsächlich – pünktlich gegen 10 Uhr schob sich die Sonne hinter den Herbstwolken hervor. Mit den zwei Cultus-
Bussen fuhren wir in Richtung Stolpen, nach Langenwolmdorf zu „Ratags Holzdesign“.

» weiter




Wohnpark Elsa Fenske:
Ausflug zu „Ratags Holzdesign“
In Pflegeeinrichtungen begegnen wir Menschen, die eine unterschiedliche ethnische wie religiöse Herkunft haben. Einrichtungen des Gesundheitswesens werden zunehmend mit verschiedenen Glaubensvorstellungen und religiösen Ritualen konfrontiert.

cultus
forum mit Maria Klose
07.12.2016, 16.30 Uhr
Veranstaltungsraum im Café Luby 2,
Freiberger Straße 18, 01067 Dresden

» weiter




Am Ende des Lebens – in meiner Religion sterben
Auch 2016 besuchten uns, wie in jedem Jahr um die Weihnachtszeit, die Kinder des Kindegartens "Fröbelzwerge" zum Martinstag mit ihren Lampions.




Besuch im Haus Löbtau
Themen der Ausgabe sind die vielfältigen Aktivitäten der Werkstatt für behinderte Menschen der Cultus gGmbH, dem "Luby-Service", sowie Informationen aus den Häusern und ein bevorstehendes intensives "Messe-Jahr" des Unternehmens.

» weiter




Unsere Firmenschrift Ausgabe 37
ist erschienen